Einladung zur Premiere – Architekturfilm

Donnerstag, 17. Juli 2014, 18.00 Uhr, Audimax
Hochschule München, Fakultät für Architektur
Karlstraße 6 , München

 

 

SS-2014-Filmplakat

AU ERBERG Ein Wohnhaus mit Kapelle | Severin Brinkies, Christoph Baires Herrera

STEIL BERGAUF Die Hungerburgbahn in Innsbruck | Maximilian Eglseder

DIE ISAR Münchens Lebensader | Philipp Winklmair, Philipp Brechtel

VIDOVDAN Sarajevo 1914 | Moritz Jaksch

NEUES LEBEN Wie Möbel restauriert werden | Daria Mihaela Fordonski

NOT IN TIME Ein Blick auf Salzburg | Sebastian Friedlmaier, Florian Kennerknecht

TEILE EINES RIESEN Das Münster in Ulm | Katja Mayer, Silvan Halm

EINFACH E VIELFALT Das Künstleratelier Rosa | Anna Leicht, Sandra Werther

RHYTHMUS Der Schmied Helmut Brummer | Raphael Roßnagl

KARLSTRASSE 6 Ein Gebäude für Architekten | Veronika Maier, Lucia Maier

PARALLELE WELT EN im Viehhof München | Lene Popp

ENDE UND ANFANG Ein muslimischer Friedhof | Barwa Mohamad, Hasan Mutlu

Hochschule München | Fakultät für Architektur | Master Architekturfilm | Oliver Betz

Advertisements

Architekturfilm

LB Oliver Betz, Fachprojekt Architekturfilm

MA_12 Fachprojekt 2 – AD_Architectural Design

La Notte / Antonioni

La Notte / Antonioni
Fahrraddiebe / de Sica

Fahrraddiebe / de Sica

Im Seminar MA12 bietet Oliver Betz das Fachprojekt Film mit dem Schwerpunkt „Architekturdokumentation“ an. Dabei werden die Ideenfindung der studentischen Filmprojekte, das Erstellen von Storyboards, Bildgestaltung und Kameratechnik bis hin zu Schnitt und Vertonung im Seminar unterrichtet und praktisch unterstützt. Ausschnitte aus Italienischen Spiel- und Dokumentarfilmen führen in Materie und Atmosphäre ein. Zentrales Thema ist der Wiederaufbau zerstörter Gebäude und Städte. Ziel ist ein einzeln oder in kleinen Gruppen selbstgedrehter Kurzfilm, der in Italien z.B. Themen wie „Stadt am Wasser“, „der Architekt Carlo Scarpa und der Wiederaufbau des Castelvecchio in Verona“ oder ein Städteporträt von Ferrara, Mantua oder Modena u fassen könnte. Alternativ in München und Umgebung zu drehende Filme sind wiederum beispielhaft „Hans Döllgast und der Wiederaufbau der Alten Pinakothek“, „die Bauten von Karljosef Schattner in Eichstädt“ oder „Italien in München“.

1. Treffen und Einführung: Dienstag, 26.03.2013 14.00 Raum 214