sonderkapitel

MA_44 Sonderkapitel Building Design
neu: MA_21 Theorie – BD Teilmodul 2

LB Weininger

Advertisements

brandschutz


Vorbeugender Brandschutz im Entwurfskontext

Teilnehmer

1 Antweiler, Gabriel

2 Ayyildiz, Ilknur

3 Bezold, Sebastian

4 Birth, Christina

5 Bordan, Franziska

6 Cetin, Arzu

7 Ertl, Verena

8 Floros, Kristiane

9 Georgieva, Marina

10 Hofmann, Isabell

11 Konrad, Eva

12 Kraibuehler, Matthias

13 Kretner, Julian

14 Lamers, Axel

15 Leinauer, Julian

16 Lindner, Sara

17 Maier, Sylvia

18 Mögele, Sylvia

19 Napoles Rangel, Veronica

20 Protschky, Isabel

21 Romahn, Sebastian

22 Rott, Stefanie

23 Salvat, Marlen

24 Schlämmer, Martin

25 Schmidbauer, Nino

26 Schmitz, Isabelle

27 Schwangler, Stefanie

28 Seda, Aslan

29 Seibert, Daniel

30 Wels, Andreas

31 Winklhofer, Michael

Betreuer: LB Christian Steinlehner
Termin: Mittwoch, 12.10.11 10:00 Uhr Raum 214

freiformflächen

Im Zuge der Veranstaltung, MA_44 Sonderkapitel Building Design Freiformflächen, wird Herr Prof. Dr. Ing. Mike Sieder einen Werkbericht über die Fußballstadien der WM 2010 halten.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Thema
: First-National-Bank-Stadium Johannesburg und Membranfassade Green Point Stadium Cape Town
Veranstaltungsort: Raum 212
Datum: 30.11.2010
Beginn
: 14:00

freiformflächen

Teilnehmerliste

Betreuer: LB Florian Weininger

Balabanov, Ivan
Bayer, Theresia
Fritsch, Florian
Gerth, Stephan
Hillebrand, David
Holzer, Lisa
Jansen, Antje-Svea
Kargus, Sonja
Lang, Daniel
Mazziota, Annunziato
Neumeier, Benjamin
Nguyen, Hoang Ha
Philipp, Sebastian
Pihale, Daniel
Przebierala, Erik
Saeedzadeh, Mahdis
Schöffmann, Simon
Steinhoff, Martina
Weiss, Stephanie
Westermeier, Robert
Wondre, Michael

freiformflächen

ZOB Poppenbüttel | Entwurf Michael Blunck, Martin Tamke |
© Blunk & Morgen Architekten


Bei zeitgenössischen Architekturtrends wie Dekonstruktivismus und High Tech Architektur werden Freiformflächen zunehmend als Gebäudehülle eingesetzt. Dies stellt vor allem Architekten und Fachplaner vor immer neue Herausforderungen bezüglich der planerischen Umsetzung.

Die Veranstaltung soll Wege für diese Umsetzung aufzeigen und fokussiert auf die konstruktiven Grundlagen von Freiformflächen wie auch auf die Planungsschritte nach dem Entwurf. Das Zusammenspiel von Material und Struktur sowie Tragwirkung und Form bilden Kernpunkte des Inhalts.

Gastvorträge von Planern ermöglichen den direkten Dialog zur Praxis. Hier werden Erfahrungen aus der Umsetzung von realisierten Projekten weitergegeben.

Im Zuge einer Exkursion gibt das Fraunhofer Institut für Bauphysik einen Einblick über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse im Bereich „Bauen mit Folien“

Stichpunkte:
Bauen mit Textilien – Fassaden – Formfindung – Freiformflächen – Hängeformen – Rekonstruktion – Schalen -– Stabwerke – Seilnetze – …

1. Treffen: Dienstag, 12.10.2010, 14.00 Uhr, Raum 212

Betreuer: LB Florian Weininger