Exkursion Hamburg 2013

Nach der erfolgreichen Hamburgexkursion unter der Leitung von Herrn Professor Kappler Ende Juni 2013 sind hier einige  Exkursionsimpressionen zu sehen.

Programm der Exkursion

INNENSTADT: Führung Innenstadt, Gängeviertel mit Heiko Donsbach

ENTLANG DER ELBE: Perlenkette – Dockland – Holzhafen, Besichtigung Holzhafen, St. Pauli – Bavaria Quartier – Spielbudenplatz, Führung durch die HafenCity, Führung durch die Elbphilhamonie

HAMBURG (IBA 2013) – KOSMOPOLIS | METROZONEN | STADT IM KLIMAWANDEL: Besichtigung Planungsgebiet ‚Stegreif‘ Prima Klima, IBA Dock, Inselpark Wilhelmsburg-Mitte, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Energiebunker

WOHNSTADT: Jarrestadt, Falkenried, Grindelberg Hochhäuser

This slideshow requires JavaScript.

Welcome Service für unsere internationalen Gaststudierenden im Wintersemester 2014

Welcome Service für unsere internationalen Gaststudierenden im Wintersemester 2014 

Liebe Studierende,

der Bereich International Affairs der Hochschule München möchte kommendes
Wintersemester 2013/14 wieder einen Welcome Service für die internationalen Gaststudierenden durchführen. Dies bedeutet, ein Studierender der Hochschule München („Buddy“) betreut  2 – 3 Gaststudierende, ist also Ansprechpartner für Fragen, besonders während der ersten Wochen.

Das Programm dient dazu, dass sich die Gaststudierenden schnell in München und an der Hochschule zurechtfinden. Gerade ehemalige Austauschstudierende wissen, dass das Einleben in einer neuen Umgebung am schnellsten und einfachsten geht, wenn man einen Ansprechpartner hat.

Wer kann mitmachen? Jeder, der Lust hat, internationale Kontakte zu knüpfen. Man sollte bereits 2 -3 Wochen vor Semesterbeginn in München verfügbar sein. Die Orientation Days für die Austauschstudierenden (Pflichtveranstaltung) finden dieses Wintersemester am Dienstag, 17. und Donnerstag, 19. September 2013 statt, die Studierenden werden ein paar Tage früher anreisen.

Was ist zu tun? Vor allem bei ihrer Ankunft in München sollen die Austauschstudierenden unterstützt werden, indem Sie von ihren “Buddies” vom Flughafen oder Bahnhof abgeholt und zu ihrer Unterkunft begleitet werden. Eine Unterstützung bei Behördengängen (KVR, MVV, Bank für Kontoeröffnung, Handyvertrag) ist ebenfalls vorgesehen.  Für die Betreuung der Austauschstudierenden erhalten die “Buddies” eine kleine finanzielle Entschädigung. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung (Datum, Zeit & Raum tba) erfahren alle Teilnehmer des Welcome Services WS 2013/14, was genau zu ihren Aufgaben als “Buddy” zählt.

Wann geht es los? Die meisten Austauschstudierenden kommen bereits zwei bis drei Wochen vor Semesterbeginn (Mitte September) an. Um wichtige Fragen beantworten zu können, sollte jedoch so früh wie möglich der Kontakt mit dem/der jeweiligen Austauschstudierenden aufgenommen werden.

Für die Teilnahme am Welcome Service gibt es eine offizielle Teilnahmebestätigung und natürlich Kontakt zu netten Leuten weltweit.

Studierende der FK 10 und 14 wenden sich bitte an das International Office ihrer Fakultät und erhalten dort nähere Informationen bezüglich der Anmeldung.

Bei Interesse schickt bitte *bis 01. Juli 2013*  das ausgefüllte Anmeldeformular per Mail an Veronika Wäninger (veronika.waeninger@hm.edu). Das Anmeldeformular findet Ihr unter www.hm.edu > Wege in die Welt >  Welcome Service!

Viele Grüße

Das Welcome Service Team

Anmeldeformular_Welcome Service_WS 13_14

Informationen zur Masterarbeit WS 13/14 – 20.06.2013

Am Donnerstag den 20.06.2013 findet eine Informationsveranstaltung zur Masterarbeit im Wintersemester 2013/2014  statt. Die Master-Jury Prof. Bruno, Prof. Weber und Prof. Zoll laden hierzu von 16.00 – 16.30 Uhr herzlichst in den Raum 212 ein.

WEBER_MA_arbeitInfo_WS13

Süßes Gift Hilfe als Geschäft – 18.06.2013

Sehr geehrte Studentinnen und Studenten,

am Di. 18.06.2013 finden zwei Veranstaltungen in der Aula statt: 19:00 Uhr: Der Dokumentarfilm “Süßes Gift – Hilfe als Geschäft” von Peter Heller packt ein Tabu der internationalen Zusammenarbeit an: die Entwicklungshilfe.

Film MegaCity Kairo

Seit dreißig Jahren beschäftigt sich der Regisseur Peter Heller mit Afrika. In seinem neuem Dokumentarfilm „Süßes Gift – Hilfe als Geschäft’ geht es um die Debatte um eine sinnvolle Entwicklungspolitik für die sogenannte Dritte Welt. Nach 50 Jahren Unabhängigkeit Afrikas zieht Heller eine kritische Bilanz. Im Zentrum steht die Frage, warum Afrika nach all der Zeit und den vielen Hilfen noch immer keinen wesentlichen Entwicklungsschub verzeichnen kann.

Anhand von drei Fallstudien aus Mali, Kenia und Tansania überprüft der Film Wirkungen und Auswirkungen der Entwicklungshilfe aus Sicht der Afrikaner und fragt, wer von dem scheinbar gutgemeinten Engagement tatsächlich profitiert und warum Afrika nach 50 Jahren und rund 1000 Milliarden US-Dollar Hilfsgeldern nicht den erwarteten Entwicklungsschub gemacht hat. Peter Heller kommt gemeinsam mit afrikanischen Intellektuellen und Praktikern zu dem Schluss, dass die jahrzehntelange Hilfe nicht nur nichts gebracht hat, sondern sogar das eigentliche Problem ist: während sie im reichen Norden der Welt Zigtausende von Arbeitsplätze sichert, verfallen die “Nehmerländer” zunehmend in Lethargie.

1_SÜßES_GIFT_

Anmeldung zur Kairo Exkursion WS13 – 18.06.2013

Sehr geehrte Studentinnen und Studenten,

am Di. 18.06.2013 finden zwei Veranstaltungen in der Aula statt: 18:30 Uhr: Kairo Exkursion, Info-, und Anmeldung für die 10-tägige Exkursion im WiSe 2013, diese Exkursion ist offen für alle Semester.

Film MegaCity Kairo

2_Kairo_Exkursion_1

Hochschulwahlen

Heute sind Hochschulwahlen. Noch bis 16.00 Uhr könnt Ihr im Raum 212 Eure Stimmen für die Fachschaft abgeben. Da diese sich immer für Euch und Eure Belange einsetzt und viel nebenher organisieren und arbeiten muss, wäre es schön, wenn Ihr sie durch Eure Stimmabgabe unterstützt.

20130611-121706.jpg

Japan – 102 Impressions

This slideshow requires JavaScript.

Nach der erfolgreichen Japanexkursion unter der Leitung von Herrn Professor Weber im Februar bis März 2013 gibt es nun eine erste Serie mit 104! Exkursionsimpressionen von Dragica Latincic und André Wimmer. Architekturfotos sind auf folgendem Blog zu sehen AWJPDL.

Bau und Verkehr 12.06.13

bau_verkehr

 

Liebe Studierende der FK01,

im Rahmen der Reihe STUDENT meets BUSINESS des Career Centers, findet am kommenden Mittwoch, den 12.06.2013, in der Lothstraße 34 eine für Euch interessante Veranstaltung statt.

Bau und Verkehr

Folgende Unternehmen und Institutionen stellen sich vor:
Bayerischer Bauindustrieverband e.V.,
Bayerische Ingenieurekammer – Bau,
Bilfinger Hochbau GmbH,
DB Mobility Logistics AG.

Im Anschluss an die interessanten Kurzvorträge findet ein Get-together bei Getränken und kleinen Snacks statt. Hier könnt Ihr mit den ReferentInnen direkt ins Gespräch kommen.

Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl allerdings begrenzt, deshalb müsst Ihr Euch unter unten stehendem Link bitte anmelden.

Wann: Mittwoch, 12.06.2013, 17:30 bis ca. 20:00 Uhr
Wo: Hochschule München, Lothstraße 34, 80335 München, Raum A320
Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.hm.edu/career > Veranstaltungskalender

Richtiges Bewerben 11.06.13

career_center_hm

Liebe Studierende,

am kommenden Dienstag findet bei uns in der Karlstraße eine Informationsveranstaltung zum Thema ‘Richtiges Bewerben’ statt. Prof. Frederik Künzel hat sich bereit erklärt, speziell für Studierende unserer Fakultät ein paar Tipps zu geben, worauf bei einer Bewerbung in einem Architekturbüro besonders zu achten ist. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass sich auch ein paar Interessierte anmelden! Also bitte meldet Euch bei Interesse unter folgendem Link an:

Der Kurs heißt: Die Bewerbungsunterlagen – Grundlagen.

Hier auch nochmal das offizielle Schreiben vom Career Center:

Perfektes Anschreiben? Bewerbungsunterlagen? Bewerbungsmappe?

Egal, ob Sie der Typ „Hilfe! Bewerbung!?“ oder „Meine Unterlagen sind eigentlich schon ganz ok“ sind, wir zeigen Ihnen auf was Sie achten sollten und beantworten Ihre Fragen!

Infoveranstaltung:
Die Bewerbungsunterlagen – Grundlagen

Wann? Dienstag, 11. Juni 2013, 14.00 – 16.00 Uhr
Wo? Campus Karlstraße, Raum F 412

Eine Anmeldung über den Veranstaltungskalender des CAREER Centers auf http://www.hm.edu/career ist erforderlich.
Bei Fragen zur Veranstaltung und zur Anmeldung können Sie sich gerne an Sophie Ruf (sophie.ruf@hm.edu bzw. 089/1265-2769) wenden

LOLA -Lola Landscape Architects Rotterdam 06.06.13

lola4

Am Donnerstag, den 6. Juni um 13:30 wird Cees van der Veken in seinem Vortrag „Lost Landscapes“ über die Sehnsucht der modernen, urbanen Gesellschaft nach Wildnis reden.
Cees van der Veken ist Gründungsmitglied des Büros Lola LandscapeArchitects Rotterdam, welches dieses Jahr mit dem Maaskantpreis für junge Architekten ausgezeichnet wurde.

6. Juni 2013, 13:30
AudiMax
Fakultät für Architektur
Karlstrasse 6
80333 München, DE

lola3